corona virus ansteckung krankheit, spritze plutprobe desinfektion epidemie

Warnstufe 2: Das müssen Betriebe jetzt beachten

Seit dem 1. Dezember gilt landesweit die Warnstufe 2 zur Eindämmung des Coronavirus Sars-CoV-2 und dessen Varianten. Damit treten neue Corona-Regeln in Kraft. Hier sind die Vorschriften für Betriebe zusammengefasst.

01.12.2021

Vor knapp einer Woche hat das Land Niedersachsen eine Anpassung des Infektionsschutzgesetztes und die neue Corona-Verordnung verkündet. Jetzt hat die Landesregierung noch einmal erneut gehandelt und die Corona-Regeln der Lage erneut angepasst. (30.11.2021)


Corona Handwerk

AdobeStock_412831671_web, corona, selbsttest, test, testergebnis,

Lehrgangsteilnahme nur mit negativem Test möglich

Es gilt weiterhin, wie am 26.04.2021 kommuniziert, dass die Lehrgangsteilnahme nur noch mit negativem Selbst- oder Schnelltestergebnis möglich ist.

25.11.2021

Es gilt weiterhin, wie am 26.04.2021 kommuniziert, dass die Lehrgangsteilnahme nur noch mit negativem Selbst- oder Schnelltestergebnis möglich ist. (25.11.2021)


AdobeStock_412831671_web, corona, selbsttest, test, testergebnis,

Handwerk Holz

AdobeStock_329561601, finanzen, corona, geld, scheine, hilfen, förderung, voronavirus, hilfsprogramme, banken

Umfrage zu den Auswirkungen von Corona

24.08.2021

Erneut erhebt der Zentralverband des Deutschen Handwerks Zahlen zur wirtschaftlichen Betroffenheit der Betriebe. Bitte beteiligen Sie sich zwischen dem 25. und 30. August 2021 an der neuen Umfragerunde. (24.08.2021)


AdobeStock_329561601, finanzen, corona, geld, scheine, hilfen, förderung, voronavirus, hilfsprogramme, banken

Verdienstausfall wegen Quarantäne? Was tun?

23.08.2021

Arbeitgeber und Selbstständige können eine Erstattung von Verdienstausfällen beantragen. Der Antrag gilt für Verdienstausfälle, die Ihnen oder Ihren Arbeitnehmer*innen wegen einer behördlich angeordneten Quarantäne oder eines Tätigkeitsverbots entstanden sind. (13.01.2021)


Handwerk Digital

Förderung Ihres Investitionsvorhabens

23.08.2021

Die NBank unterstützt mit einem Sonderprogramm und bezuschusst bis zu 50 % Ihres Investitionsvorhabens. Eine Beantragung ist nur noch bis zum 31. November 2020 möglich. (25.11.2020)


Corona, Test, covi9 19

AdobeStock_329561601, finanzen, corona, geld, scheine, hilfen, förderung, voronavirus, hilfsprogramme, banken

Corona-Härtefallhilfen

26.05.2021

Ab sofort können Betriebe Härtefallhilfen beantragen, wenn sie durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind und keine anderen Hilfen bekommen können. (26.05.2021)