Gebäudereiniger/in

Als Gebäudereiniger sorgst du dafür, dass Gebäude - vom kleinen Häuschen bis hin zum Wolkenkratzer - blitzblank werden und lange schön anzusehen sind, von innen und von außen. Mit schlichtem Saubermachen ist es jedoch bei diesem sehr abwechslungsreichen Beruf nicht getan.

Wischmopp und Hochleistungsmaschinen
Deine Kunden erwarten von dir fundierte Kenntnisse der verschiedenen Reinigungsmittel und Materialien wie etwa Stein, Holz und Metall, denn jede Oberfläche will mit dem richtigen Produkt behandelt werden. Reinigungsmittel setzt du natürlich richtig dosiert und umweltschonend ein. Auch technisches und physikalisches Wissen ist wichtig sowie Freude am Umgang mit Menschen. Du sorgst nicht nur für hygienisch saubere Aufenthaltsorte, sondern auch für die Werterhaltung von Gebäuden jeder Art, beispielsweise durch die Reinigung von Fassaden und die Pflege von hochwertigen Bodenbelägen. Du arbeitest meist im Team und verwendest für deine Arbeit moderne Hochleistungsmaschinen. Für dich gibt es immer wieder neue Aufgaben und wechselnde Einsatzorte: Krankenhäuser, Großraumbüros, Warenhäuser sowie historische Bauwerke.

Die Ausbildung im Überblick
Gebäudereiniger/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im Handwerk ausgebildet. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Ausbildungsvergütung*

ab 01.01.2019
1. Lehrjahr 725 €
2. Lehrjahr 860 €
3. Lehrjahr 1000 €

ab 01.01.2020
1. Lehrjahr 775 €
2. Lehrjahr 900 €
3. Lehrjahr 1050 €

*Angaben zur Vergütung sind ohne Gewähr und über die entsprechenden Tarifpartner/Innungen/Verbände zu erfragen.

Berufsbildende Schule für den Kammerbezirk
Berufsbildende Schule 3
Ohestr. 6
30169 Hannover
Tel.: 05 11 / 22 06 80

Ausbildungs- und Praktikumsplätze
Freie Plätze im Beruf Gebäudereiniger/in findest Du hier in unserer LehrstellenBÖRSE.