Heiss auf Handwerk_Buchbinderin
Claudia Becker - Video.Text.Bild.

Heiß auf Handwerk: Saskia Vodegel

In unserem Video erzählt die Buchbinderin unter anderem, wie sie zum Handwerk gekommen ist.

Hannover.- (see)  In der Web-Video-Reihe "Heiß auf Handwerk" präsentieren wir spannende Persönlichkeiten und Newcomer, die für ihren Beruf brennen und ihre ganz persönliche Geschichte erzählen:

Saskia Vodegel entschied sich nach dem Abitur ganz bewusst für das Buchbinderhandwerk und gegen ein Studium, weil sie es liebt mit ihren Händen etwas zu schaffen, das viele Jahre und Jahrzehnte Bestand hat. Das dafür sorgfältiges und genaues Arbeiten erforderlich ist, entspricht ihren Fähigkeiten. Daher hat sie die Entscheidung nie bereut, ganz im Gegenteil. Sie schnitt in der Gesellenprüfung als Beste Niedersachsens ab. Auf Bundesebene belegte sie im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks und beim Wettbewerb "Die gute Form" den 2. Platz – beste Voraussetzung, um eine Karriere im Handwerk zu starten.

"Saskia hat sich bei uns schon während der Ausbildung als Frau für Reparaturen und besondere Aufgaben bewährt", berichtet Hans-Jürgen Vehse, stolzer Chef und Ausbilder. "Sie hat gute Ideen und bindet den 100. Knoten noch genauso perfekt wie den ersten." An welchem außergewöhnlichen und herausfordernden Projekt sie als Auszubildende bereits mitarbeiten durfte, erzählt sie im Video. (08.01.2020)

Ansprechpartnerin:

Christine Seeger
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Tel. (05 11) 3 48 59 - 15
Fax (05 11) 3 48 59 - 88
seeger--at--hwk-hannover.de