Fotolia_93333442_L_3zu1, ausland, sprechblasen, fahnen, sprache, außenwirtschaft, kommunikation, fotolia, welt
Cybrain - Fotolia.com

Unternehmerreisen nach Polen, Kanada und China

Hannover.- (see) In diesem Jahr finden noch drei Delegationsreisen der Niedersächsischen Landesregierung statt. Im Mittelpunkt der Reisen werden wirtschaftliche und politische Gespräche sowie Netzwerkveranstaltungen stehen.  Als „Türöffner“ zu neuen Märkten bietet die Teilnahme an einer Delegationsreise gute Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit neuen Kunden.

Die niedersächsische Landesregierung fördert und unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Erschließung ausländischer Märkte. Insbesondere die Reise ins Nachbarland Polen bietet sich auch für Handwerksbetriebe an.

Unternehmerreise nach Polen vom 16. bis 19. September 2018 mit Minister Dr. Bernd Althusmann

Polen stellt mit seinen 38,5 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Volkswirtschaft in der EU dar. Das Land verfügt über einen stabilen und krisenresistenten Binnenmarkt. Die guten Wachstumsraten der Wirtschaft tragen zur kontinuierlichen Steigerung der Kaufkraft bei. Dank der EU-Mitgliedschaft, der optimalen geographischen Lage, einem gut ausgebauten Zulieferermarkt, sowie motivierten und qualifizierten Arbeitskräften gilt Polen als eine der attraktivsten Regionen in Mittel - und Osteuropa. Die Reise richtet sich schwerpunktmäßig an Firmen der Mobilitätswirtschaft, des Kfz-Zulieferbereichs sowie der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Bitte melden Sie sich bis zum 10. Juli an.

Unternehmerreise nach Kanada vom 30.09. bis 06.10.2018 mit Ministerpräsident Weil

Stationen der Reise werden Ottawa, Toronto und Vancouver sein. In Abhängigkeit von der Zusammensetzung der Delegation sollen Schwerpunkte gesetzt werden, die in den Bereichen Automobil- und Mobilitätswirtschaft, dem Energie- und Umweltsektor, Agrobusiness und Life Science sowie Advanced Manufacturing und Internet of Things liegen könnten.

Bitte melden Sie sich bis zum 1. August 2018 an.

Unternehmerreise nach China vom 04. bis 10. November 2018 mit Wirtschaftsminister Althusmann

In Abhängigkeit von der Zusammensetzung der Delegation sollen Schwerpunkte gesetzt werden, die in den Bereichen Automotive, Digitalisierung, Logistik und Messewirtschaft liegen könnten.

Bitte melden Sie sich bis zum 17. August 2018 an.

Kontakt:

Dr. Merret Vogt
Sachbearbeiterin

Tel. (05 11) 3 48 59 - 14
Fax (05 11) 3 48 59 - 32
m.vogt--at--hwk-hannover.de