Handwerk Digital Online
Adobe Stock

Beratung jetzt auch online

Damit Sie unsere Beratungsangebote bestmöglich nutzen können, bieten wir Ihnen Termine jetzt auch per Skype an.

Hannover (ak). - Angesichts der Corona-Pandemie findet in der Handwerkskammer Hannover und auf dem Campus Handwerk nach wie vor vorerst keine Direktberatung statt. Damit Sie unsere Beratungsangebote dennoch bestmöglich nutzen können, bieten wir Ihnen Termine jetzt auch per Skype an.

Das Angebot gilt derzeit für folgende Themen:

Sie möchten die Beratung per Skype nutzen? Melden Sie sich zunächst telefonisch oder per E-Mail bei dem jeweiligen Ansprechpartner oder der jeweiligen Ansprechpartnerin. Vereinbaren Sie einen Skype-Termin und tauschen Sie Kontaktadressen aus. Los geht’s!

Auch die Fördermittelberatung in Sachen Weiterbildung läuft mittlerweile über Skype. Bei Interesse wenden Sie sich an Christoph Stein unter der E-Mail c.stein@fbz-garbsen.de

Was läuft noch online?

"Unser Frauenförderprojekt FiF steht unter dem Titel ‚smart, vernetzt und digital‘. Deshalb arbeiten wir schon länger im digitalen Workspace", erklärt Kirsten Höxter von der Projekt- und Servicegesellschaft der Handwerkskammer Hannover. Zusätzlich werden Webinare für das Projekt angeboten. "So können wir am Ball bleiben, und dass ein oder andere Seminar, was verschoben wurde, schnellstmöglich nachholen." Bei den Einzelcoachings im Juni und Juli dieses Jahres hofft Höxter, "dass man sich dann wieder persönlich treffen kann. Aber auch digital sollte das mit den Coachings kein Problem sein." (28.04.2020)